U18 mit Sieg und Niederlage

Nach dem Sieg in der Vorwoche gegen den SC Langenhagen unterlag unsere U18 am Samstag im Derby gegen das Team des MTV/BG Wolfenbüttel mit 85:66. Damit rutschten sie einen Tabellenplatz nach unten auf den vierten Tabellenplatz mit vier Siegen bei vier Niederlagen. Nächstes Wochenende steht dann das Spiel gegen TK Hannover an. Die Hannoveraner stehen Punktgleich mit unserem Team auf dem dritten Tabellenplatz. Es wird also spannend.

Nach der Niederlage konnten sich die Jungs einen Tag später in der Bezirksklasse Heide erneut beweisen. Die U18 spielt parallel zur Landesliga auch als 4. Herren in der Bezirksklasse. Es stand das Heimspiel gegen den MTV Schandelah in der Alten Waage an. Während unsere Jungs in Wolfenbüttel die Halle noch mit hängenden Köpfen verließen, konnten sie sich gegen den MTV Schandelah über einen deutlichen 93-59 Sieg freuen. Damit festigten sie den zweiten Tabellenplatz.

Coach Sean McCaw zu dem Sonntagsspiel: „From the start, our players were focused and dominated Schandelah. The end score of 93-59 reflects how the game went. It was a chance for our U18 players to get more experience against older competition. It was a great team effort!“

Jetzt kommentieren