Zurück zu altem Glanz mit den SG Junior Löwen!

Es entsteht großartiges in der einstigen Talentschmiede des Deutschen Basketballs:

Die Idee der Bündelung von Kräften und gegenseitiger Unterstützung wird nun Dank der Übernahme der Basketball Löwen durch Dennis Schröder Realität – das Basketball Institut Braunschweig (BIB) transformiert in die SG Junior Löwen gGmbH!

Die Gründung der SG Junior Löwen wird von niemand geringerem als unseren NBA-Stars Daniel Theis und Dennis Schröder sowie unserem Erfolgstrainer Liviu Calin als Sportdirektor Nachwuchs angeführt. Um sein Engagement zu bekräftigen und auszuweiten ist der Basketball Förderkreis Braunschweig e.V. in den „D.T.alents Basketball Förderkreis e.V.“ umfirmiert. Unter der Marke „D.T.alents“ möchte Daniel sich insbesondere im Nachwuchsbereich engagieren. Neben der DSBA und D.T.alents ist die Oskar Kämmer Schule mit dem langjährigen Supporter der Nachwuchsarbeit – Rüdiger Schmidt – ein wichtiges Fundament im neuen Konstrukt. Die jahrzehntelange Kooperation der Bundesligamannschaften mit der SG FT / MTV Braunschweig wurde erfolgreich reanimiert und die SG (Spielgemeinschaft der Freien Turnerschaft und des MTV Braunschweig) ist der Basisverein für die Nachwuchsarbeit. Die zahlreichen Partner und Gesellschaften werden nun in den SG Junior Löwen gebündelt. Ein Name, der alles im Nachwuchs erfasst! Es kommt somit wieder alles zusammen was zusammengehört.

Die SG Junior Löwen werden mit den Basketball Löwen eng kooperieren und professionelle Strukturen aufbauen. Neben qualifizierten hauptamtlichen Trainern werden Ressourcen für Koordination und Organisation geschaffen. Mit gemeinsamen Kräften wird auch eine Minioffensive gestartet und ein Schulprogramm wie in alten Tagen aufgebaut.

Die Ziele sind ambitioniert: Wir wollen wieder ein führendes Nachwuchszentrum in Deutschland werden und zeitnah in die pro B aufsteigen, um den Talenten tolle Entwicklungsperspektiven und ein Sprungbrett in den Profibereich bieten zu können. Es gibt viel zu tun aber wir sind begeistert über das neue Konzept und spüren jetzt schon, wie die Rädchen in einander greifen.

Stay Tuned! In den kommenden Wochen werden wir weitere Infos unter anderem zum neuen Nachwuchs-Logo, Außenauftritt und Köpfen veröffentlichen.

Jetzt kommentieren