Derbysieger! 🥳

Unsere 1. Herren gewinnt gegen die Herzöge WolfenbĂĽttel deutlich mit 93:69 und zeigt, welches Potential in der Mannschaft steckt.

Dabei machte unser Team vor heimischen Publikum von Beginn an klar, wer der Herr im Hause ist und beendete das erste Viertel bereits mit einer FĂĽhrung von neun Punkten (24:15). Auch im zweiten Viertel hatten die WolfenbĂĽtteler insbesondere dem Trio um Sananda Fru, Simon Roosch und Joschua Burgunder wenig entgegenzusetzen, so dass unser Team die FĂĽhrung zur Halbzeit auf 22 Punkte ausbaute (45:23).

Nach der Halbzeit stellte das Team aus WolfenbĂĽttel die Verteidigung um und kam insbesondere nach Ballgewinnen zu einfachen Punkten, so dass der RĂĽckstand zwischenzeitlich auf 10 Punkte dahinschmolz. Doch unser junges Team behielt die Nerven, stellte sich auf die aggressivere Verteidigung ein und hatte gegen Ende des dritten Viertels schon wieder Oberwasser (22:25) und lieĂź auch im letzten Viertel nichts mehr anbrennen (26:21).

Am Ende ein auch der Höhe nach vollends gerechtfertigter Sieg unseres noch jungen Teams. Dieses hat diesmal sein ganzes Potential gezeigt und auch in einen Sieg umgemĂĽnzt. Ganz im Sinne von #jungwildhungrig des groĂźen Bruders von den Baskeball Löwen Braunschweig. Einziger Wermutstropfen waren die noch immer deutlich zu vielen 21 Ballverluste.

🎙 Coach Fabián zum Spiel: Gratulation an alle meine Spieler zu dem heutigen Spiel. Ich bin sehr glücklich für jeden von ihnen. Sie haben sich den heutigen Sieg redlich verdient.

Wenn wir diesen als Wendepunkt verstehen und kontinuierlich weiter an uns arbeiten, werden weitere Spiele wie das heutige folgen.“

🏀Top-Performer:
Simon Roosch (25 Punkte, 4/6 Dreier, 13 Rebounds, 3 Assists, 3 Steals)
Joshua Burgunder (20 Punkte, 6/11 Dreier)
Damian Milutinovic (12 Punkte, 6 Assists, 2 Steals)
Sananda Fru (12 Punkte, 2 Assists, 2 Blocks)

Mehr Bilder vom Spiel von den Fotografen @bs_ck23 und @allsportfaces im Laufe der Woche.

Foto by @allsportfaces